Außergewöhnliche Ortschaften in Carezza

Wo die Abenteuer zuhause sind

Hoch oben in den Bergen wohnen, in weite Wiesen gebettet, von dichtem Wald umarmt. Das ist es doch, was einen wahren Dolomitenurlaub auszeichnet: Die Nähe zum Ursprünglichen. Beim Wandern , Skifahren, Radeln oder Dorfflanieren den Ort, das Land und seine Menschen kennenlernen.

Rosengarten Sonnenaufgang Nebel Zoom

Den Berg (er)leben

Im Wander- und Skigebiet Carezza liegen gleich drei bildhübsche Bergdörfer, die ihre Besucher mit ursprünglicher Naturnähe willkommen heißen: Welschnofen, Tiers am Rosengarten und Karersee – auf 1.028 bis 1.600 m Meereshöhe. Jede der drei Ortschaften hat ihre ganz persönlichen Superlative und Highlights aufzuweisen, doch die ausschlaggebende Gemeinsamkeit ist die direkte Nähe zum Wander- und Skigebiet Carezza – und zum UNESCO-Welterbe Dolomiten! Das Abenteuer startet somit unmittelbar vor der Haustüre: Am Fuße des Rosengartens wandern, radeln, Ski fahren, langlaufen – und was der Besucher eben noch so unternehmen will!